gem-st_sep.jpg

Ihre Bevölkerung für die Energiewende gewinnen - mit SEP

Gebäudebesitzende informieren sich schon jetzt meist online über die Energieversorgung an ihrem Standort. Stärken Sie mit dem SEP Energieportal das Image Ihrer Gemeinde oder Stadt als vertrauenswürdige Anlaufstelle für Information und Förderung in der Energiewende.

Stellen Sie relevante Informationen am richtigen Ort und zur richtigen Zeit zur Verfügung und involvieren Sie alle Akteure. 

Städte und Gemeinden zählen auf SEP

BIEL_geoimpact.png
nidau_geoimpact_1.png
stadtbaden_sep.png
energieportal_202203.png

Information und Sensibilisierung Ihrer Bevölkerung

Die Energiewende braucht gute Informationen. Stellen Sie als Gemeinde oder Stadt diese Ihrer Bevölkerung stets aktuell und  personalisiert zur Verfügung. Damit positionieren Sie sich als erste Anlaufstelle in der Energiewende für Ihre Bewohnerinnen und Bewohner.

Vermehren Sie die Anfragen für Energieberatungen

Die Bereitstellung der personalisierten Empfehlungen für Energiesysteme erhöhen die Anzahl der Anfragen für eine Energieberatung um das bis zu Zehnfache. Sie sorgen also für erfolgreichere Wärmeverbunde, eine beschleunigte Entwicklung beim erneuerbaren Heizen und basierend auf Ihrer Energiestrategie für die einfachere und schnellere Erreichung Ihrer Ziele.

energieportal_marketsense_202203_1.png
waermepanel_202203.png

Integration Onlineauftritt & Datensammeln ohne Aufwand

Das SEP Energieportal wird in Ihren bestehenden Onlineauftritt integriert und nutzt die Basis von über 650 Datenpunkten pro Gebäude. Das bedeutet für Sie, dass kein Aufwand für Datensammeln und -aufbereiten sowie für die Onlineintegration anfällt.

Das sagen unsere Kundinnen und Kunden

druefnacht_sep.png

“Mit dem SEP Energieportal können wir Gebäudebesitzende zielgerichtet und mit geringem Aufwand über erneuerbare Energien informieren und diese fördern. Anstatt eine statische Wärmekarte zu erstellen verfügen wir nun über einen automatisierten und jederzeit aktuellen Wärmeversorgungsplan.“

Daphné Rüfenacht, Projektleiterin, Dienststelle Umwelt, Stadt Biel / Ville de Bienne

stadtbiel_sep_farbe.png

Wie verwenden Sie SEP?

Lassen Sie es uns in einem gemeinsamen Meeting herausfinden!

Ihr Ansprechpartner ​Matthias Pauli freut sich auf Ihre Kontaktaufnahme.

IMG_8431X Foto Tobias Indermuehle_edited