top of page

Auch eine zündende Idee braucht einen Katalysator



Wer ist innovenergy?


Die innovenergy AG ist ein Jungunternehmen, das in diesem Jahr einen extremen Aufschwung erleben durfte. Warum? Ihre Produkte sind die einzigen wirklich ökologischen Batterien auf dem Markt.



Die Salz-Schmelze-Batterie


Die Salzbatterien von innovenergy® eignen sich besonders als stationäre Heimspeicher und werden hauptsächlich zur Speicherung von Solarenergie verwendet. Vorteile gegenüber Lithium-Ionen-Batterien: Salzbatterien können vollständig tiefenentladen (bis sie leer sind) oder in den Winterschlaf geschickt werden ohne Schaden zu nehmen. Es wird keine unnötige wertvolle Winterenergie verbraucht und es entstehen auch keine Schäden. Zudem funktionieren sie unter extremen Temperaturen von -20° bis +60° C.


Die Salzbatteriespeichersysteme sind ein rein Schweizer Produkt und haben damit nicht nur kurze Lieferwege, sondern besitzen auch noch geringe Lieferzeiten. Hergestellt werden die Salzbatterien im Tessin und im Berner Oberland zu Speichersystemen montiert.



Wie funktionieren die Salzbatterien?


Das Salz im Inneren der Batterie schmilzt bei einer Temperatur ab 230°C. Diese Schmelze speichert dann die Energie. Die Ladung der Salzbatterie entsteht aus der Umwandlung von 2NaCl + Ni in NiCl2 + 2Na. Die Batterie setzt sich lediglich aus vier Bestandteilen zusammen: Salz, Nickel, Keramik und Eisen. Diese Rohstoffe sind weltweit ausreichend vorhanden und ungiftig. Zudem sind die Salzbatterien vollkommen sicher, explodieren oder brennen nicht und benötigen keine zusätzlichen baulichen Massnahmen wie beispielsweise eine Lüftung oder eine Brandschutzvorrichtung. Die Salzbatterien besitzen eine saubere Rohstoffkette, ohne die Umwelt zu schädigen oder Ressourcen auszubeuten und werden zu 100% recycelt. In Zeiten unserer konsumgetriebenen Wegwerfgesellschaft sind Güter nur noch selten langlebig. Die Salzbatterien von innovenergy® sind sehr robust, haben eine hohe Energiedichte und besitzen eine Lebenserwartung von mindestens 15 Jahren. So punktet die Salzbatterie in Sachen Nachhaltigkeit auch hier.



Der Potenzialrechner auf der Webseite von innovenery


SEP und innovenergy®


Um Salzbatterie-Interessenten und Vertriebspartnern von innovenergy® eine Möglichkeit zu schaffen, leichter und schneller Berechnungen zu tätigen, hat innovenergy® beschlossen durch eine Zusammenarbeit mit geoimpact einen Potenzialrechner auf der Website zu installieren.


Auf der SEP-Plattform sind alle öffentlich verfügbaren Daten auf Gebäudeebene verfügbar. Durch die Eingabe ihrer Adresse in ein entsprechendes Feld können potenzielle Kunden das Solar- und Speicherpotenzial ihres Gebäudes abfragen und welcher Speicher für ihre Dachfläche am besten geeignet ist. Interessierte erhalten also die bestmögliche Lösung, wie sie ihre Energie speichern können. Grundlage der SEP-Berechnungen bilden verschiedene Gebäudeattribute wie die Dachneigung (unter Berücksichtigung der Parzellengrenzen) oder auch die potenziellen PV-Leistung.


«Dank dem SEP-Tool - können Interessierte sehen, wie und wo sich unsere Salzbatteriespeicher am besten eignen und sich einen optimalen Überblick verschaffen.» - Max Ursin

Zurzeit sind 363 installierte Anlagen mit 767 Salzbatterien mit einer Speicherkapazität von fast 7.5 MWh schweizweit in Betrieb - Tendenz steigend. innovenergy® ist mit dieser Speicher-Innovation ein Treiber der Energiewende und liefert damit seinen Beitrag für eine nachhaltigere Zukunft.


Auch Sie möchten mithelfen und etwas bewirken durch …

· achtsameren Umgang mit Energie,

· Nutzung langlebiger Produkte,

· die Anschaffung einer Salzbatterie?



Unseren Potenzialrechner von innovenergy® finden Sie unter: https://www.innov.energy/de/entdecken/potenzial-rechner





Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page