top of page

Fernwärmeperimeter & Baugesuche in MarketSenses + Leadanreicherung via API



Energieportal MarketSense mit Empfehlung & Fernwärme-Potenzialen

Die mit den Energieportalen verbundenen MarketSense Panels enthalten neu alle Adressen innerhalb von Fernwärmeperimetern als “Potenziale”. Dadurch wird eine wöchentliche Aktualisierung der Adressen innerhalb der Perimeter möglich. Sie nutzen SEP bereits mit bestehenden Fernwärmeperimetern? Dann finden Sie diese neu unter dem Status “Potenzial” anstatt “Potenzielle Leads”.

Ausserdem sind alle Leads und Potenziale neu mit der Empfehlung gemäss Entscheidungsbaum ausgestattet. Damit erkennen Sie noch schneller die Möglichkeiten für ein spezifisches Gebäude.


SEP Leads mit weiteren Angaben anreichern via API

Über SEP API können Sie neu kundenspezifische Informationen in SEP Leads einspeisen und anzeigen lassen. Das können Infos zum Fortschritt in individuellen Leadprozessen, Klassifizierungen oder andere Angaben sein.


Verbesserte Bedienung und Übersicht von "Meine Orte"

Meine Orte können Sie neu nach verschiedenen Kriterien sortieren für einen schnelleren Überblick.

Ausserdem haben wir die automatisierte Erstellung von Meine Orte Einträgen nach einem Leadeingang nach User-Feedback wieder entfernt. Vielen Dank für die konstruktiven Rückmeldungen.


Baugesuche neu für MarketSense nutzbar

Detailangaben zu Baugesuchen in der Schweiz können neu in der SEP App in Ihren MarketSense Panels für gewünschte Gebiete visualisiert werden. Die Informationen werden täglich aktualisiert und enthalten beispielsweise Kontaktangaben der Bauverantwortlichen. Voraussetzung dafür ist eine gültige Lizenz von Docu Media Schweiz.


Häufigere Heizungsdaten-Updates

Sie arbeiten neu mit wöchentlich aktualisierten Heizungsinfos für die ganze Schweiz auf SEP.


Spracherkennung der SEP App

Ihre SEP App passt sich automatische der von Ihnen gewählten Browsersprache an.

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Commenti


bottom of page