• Alexander Thommen

geoimpact & partners Webinare - Review

Im Monat Juli konnten wir unsere kleine Webinarserie mit Partnern durchführen. Hier erhalten Sie einen Überblick zu den wichtigsten Inhalten.


2. Juli 2020: Unbundling & IT Sicherheit - Dos & Don'ts

Unsere Partner Markus Flatt von EVU Partners und Jürg Aebischer von ACE hielten Impulsreferate zu den Themen Unbundling und IT Sicherheit & Verfügbarkeit. Diese spannende Kombination an Themen findet sich in vielen Energieversorgungsunternehmen der Schweiz wieder, da sie die Grundlage für Geschäftsmodellentwicklung im Sektor bilden.


Markus Flatt, EVU Partners

- Die vertikale Weiterentwicklung im Bereich der Vertriebs- und Dienstleistungstätigkeiten stellt Versorger vor Herausforderungen.

- Die Möglichkeit der Verwendung von Daten des Kunden ist möglich, wenn als Dienstleister bei ihm oder ihr aufgetreten wird.


Jürg Aebischer, ACE

- Digital auf Kunden zugehen, bedeutet höchsten Sicherheits- und Verfügbarkeitsstandards entsprechen.

- Eine Beziehung zu einem Cloudanbieter gleicht einer Ehe und sollte dementsprechend sorgfältig ausgewählt werden.



7. Juli 2020: IOT & Nachhaltigkeit

Res Witschi und Christian Rüttimann von Swisscom zusammen mit Joël Samsinger von MOOST referierten zum Thema IOT & Nachhaltigkeit aus verschiedenen Perspektiven. Während die Herren von Swisscom die Unternehmenssicht beschrieben, zeigte Joël Samsinger auf, wie Privatpersonen und Haushalte zu diesem Thema beitragen.


Res Witschi, Swisscom

- Unsere breite Klimaschutzstrategie beinhaltet nebst der Reduktion der eigenen Emissionen und der der Lieferkette auch Ziele zur CO2 Einsparung zusammen mit Kunden.


Christian Rüttimann, Swisscom

- Die Investition für die Optimierung von alten Klimageräten zahlt sich energetisch und wirtschaftlich aus. Daneben besteht auch das Potenzial für neue Businesschancen.


Joël Samsinger, MOOST

- Der Trend in Richtung Nachhaltigkeit bei der Bevölkerung ist stark und das Energieeinsparungspotenzial im Wohnbereich ist riesig. Trotzdem gibt es noch Hindernisse.

- Die verschiedenen guten Lösungen sind da und können durch eine optimierte Nutzung noch mehr Einfluss nehmen - bis 30% Sparpotenzial.




16. Juli 2020: Simulationen für den Produktvertrieb

Stephan Mathez von Solar Campus und Michael Balmer von senozon liessen am vorerst letzten Webinar einblicken, wie Simulationen helfen, Produkte und Services zu platzieren und verkaufen. Während Stephan Mathez das Tachion Framework für Energiesimulationen (in SEP integriertes Tool) präsentierte, setzte Michael Balmer senozons Mobilitätsdaten in Szene.


Stephan Mathez, Solar Campus:

- Je einfacher die App, desto komplexer die Software, d.h. der Benutzer muss immer weniger Eingaben machen.

- 100'000 Zeitschritte und 700 mathematisch-physikalische Modelle und Algorithmen können in 0.2 Sekunden simuliert werden um Entscheidungsgrundlagen zu schaffen.


Michael Balmer, senozon:

- Mobilität verändert sich und kann mit Simulationen geplant werden. Wir können dadurch z. B. die Strassenbeleuchtung oder die Heizungen in Bürogebäude an das neue Verhalten anpassen.


--- Video coming soon!

SMS-Logo-2h-300dpi_RGB.png

© by geoimpact AG | 2020

T: +41 41 560 09 85